Die 10 Schlüsselaussagen des Ganzheitlichen Lernens

Die pädagogische Fachkraft setzt bei uns in der Einrichtung die 10 Schlüsselaussagen des Ganzheitlichen Lernens um:

1. Das Kind ist ein geborener Lerner.

Es erforscht und entdeckt mit Neugier immer und überall.
Wir begleiten das Kind stärkenorientiert in seinen Selbstbildungsprozessen und wecken das Interesse an Neuem und Unbekanntem.

2. Das Kind lernt vernetzt mit Kopf, Herz, Hand + Humor.

Es nimmt mit allen Sinnen wahr und begreift denkend, fühlend und handelnd.
Wir bieten den Kindern eine sinnesanregende und abwechslungsreiche Umgebung um vielfältige Erfahrungen sammeln zu können.

3. Das Kind lernt spielerisch mit Freude + Bewegung

Spielen, lachen, bewegen und Lernen bilden eine Einheit.
Lernen findet bei uns in einer bewegungauffordernden Umgebung statt. Humor und Lachen stehen auf der Tagesordnung und bringen Freude und Leichtigkeit in den Lernalltag.

4. Der Mensch lernt ein Leben lang.

Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Das Gehirn kann bis ins hohe Alter neue Neuronen bilden und vernetzen.
Wir akzeptieren und unterstützen das individuelle Lerntempo eines jeden Kindes.

5. Lernen ist mehr als Wissen anhäufen.

  • gehirngerechtes und vernetztes Lernen fördern
  • Denken + fühlen bilden eine Einheit. Bildung ohne Herzensbildung ist keine Bil-dung.
  • individuelle Beziehung, emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz fördern
  • geeignete Inhalte/Methoden für ganzheitliche Lernerfahrung anbieten

Wir bauen eine emotionale Bind zum Kind auf, die ihm Sicherheit, Vertrauen und Orientierung im Kita - Alltag gibt.
Wir stellen wechselnde Spielmaterialien bereit, die sich am Interesse des Kindes orientieren und zum Forschen und Entdecken einladen.

6. Lernen ist ein individueller, selbstbestimmter und nachhaltiger Prozess

  • differenzierte Lerninhalte und -methoden anbieten
  • konkrete Erfahrungen machen und eigene Denkstrukturen entwickeln lassen
  • selbstbestimmtes Lernen ist nachhaltiger als fremdbestimmtes

In unserer Einrichtung spielen und lernen die Kinder aus eigener Motivation heraus, mit Freude, sie entwickeln Ideen, sind kreativ, ausdauernd und konzentriert.

7. Lernen und Erziehen sind immer und überall eine Einheit.
Erzieherische Lernpartnerschaft fördern
Wir beteiligen die Kinder an Entscheidungen und Regeln für das Zusammenleben in der KiTa – gelebte Partizipation.
Wir vermitteln Werte wie z.B. Empathie, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitigen Respekt und reflektieren diese mit den Kindern.
Unserer Vorbildfunktion als pädagogische Fachkraft sind wir uns bewusst.

8. Lernen gedeiht im respekt- und liebevollen Klima.
Bindung + Lernatmosphäre reflektieren, Eigen- und Mitverantwortung stärken
Durch eine positive Beziehung aller Beteiligten findet Lernen bei uns in respektvoller und wertschätzender Umgebung statt. Wir bestärken die Kinder positiv in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten.

9. Lernen beinhaltet Fehler machen.
Stärkenorientierte-optimistische Haltung + konstruktive Fehlerkultur entwickeln
Wir lassen Fehler beim Lernen zu und wissen, dass das Gelingen und Scheitern zum Lernen und Leben dazu gehören. Fehler sind bei uns erwünscht.

10. Lernen ist institutionsübergreifend und braucht starke Partner

Wir arbeiten als Familienzentrum in unserem Sozialraum mit verschiedenen Koopera-tionspartnern wie z.B. Schulen, Beratungsstellen und Vereinen zusammen, um unseren Kindern und ihren Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen Angebote zur Verfügung stellen zu können.

  • ganzheitliche Lernlandschaft (Elternhaus, Kindergarten, Familienzentrum, Schule, diverse Bildungseinrichtungen, politische Institutionen) etablieren
  • Kooperationspartner suchen und Kommunikation pflegen
  • Öffentlichkeitsarbeit betreiben
  • individuellen Lernweg stärken z. B. durch kindgerechte Übergänge, innerhalb und unterhalb der Bildungseinrichtung

Kontakt

Familienzentrum Purzelbaum
Städtische Kindertageseinrichtung

Leitung: Andrea Grabbe

Kettelerstraße 11
33129 Delbrück

Tel: 05250 5560
E-Mail senden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen