Projekte

Die Projektarbeit ist ein wichtiger Bestandteil in unserer pädagogischen Arbeit. Die Projektarbeit in unserer Kindertageseinrichtung ermöglicht den Kindern selbständiges und ganzheitliches Lernen.
Im gesamten Kindergartenjahr führen wir Projekte zu vielfältigen Themen durch. Die Projektthemen werden durch aktuelle Ereignisse, die Jahreszeiten sowie die Lebenssituation und die Bedürfnisse der Kinder bestimmt.
6
Schlaufuchs
 

Zahngesundheit (alle Kinder)

Einmal im Jahr besucht uns Frau Hagenbrock vom Arbeitskreis Zahngesundheit aus Paderborn in unserer Einrichtung und erzählt den Kindern im Stuhlkreis mithilfe einer Handpuppe etwas zum Thema "gesunde Ernährung" und Zahnpflege.

Forschen und Experimentierabenteuer (jüngere Mittelkinder)

In der Projektwoche treffen sich alle jüngeren Mittelkinder. Die Kinder lernen unter anderem ihren Körper spielerisch und mit Hilfe von Experimenten kennen und gehen Naturphänomenen auf den Grund.
Ziel dieser Projektwoche ist es, die naturwissenschaftlich-technische Bildung zu fördern.

Forschen mit Fred (Mittelkinder)

Regelmäßig treffen sich alle Mittelkinder der Einrichtung zu den Experimentier-Einheiten „Forschen mit Fred“. Es hat sich gezeigt, dass bei den Kindern ein großes Interesse am Experimentieren besteht und die Kinder zugleich den Phänomenen auf den Grund gehen wollen.
Fred ist eine wissbegierige Ameise und lebt mit vielen Artgenossen in einem großen Ameisenhügel im Wald. Von Zeit zu Zeit ist er ein richtiger Abenteurer und macht sich auf den Weg, seine Umgebung kennen zu lernen. Dabei hat er viele Ideen und es fallen ihm zahlreiche Fragen ein, die noch nicht einmal sein kluger Freund Paul beantworten kann: Lösen sich Eierschalen auf? Warum wird ein Apfel braun? Kann Metall auf Wasser schwimmen? Den Kindern bietet sich hier die Möglichkeit, zu forschen, zu experimentieren und Antworten auf naturwissenschaftliche Phänomene durch das selbständige Forschen zu bekommen.

Rassegeflügelzuchtverein

Schlaufüchse-Treff (Vorschulkinder)

Findet wöchentlich gruppenübergreifend statt. Die Kinder machen u.a. den Schleifenorden, Bleistift,- und den Scherenführerschein.

1

Felix Fit (Vorschulkinder)

"Mach mit bei Felix Fit" ist ein spezielles Schulungs- und Aktionsprogramm für Kinder im Grundschulalter, das von der AOK NORD WEST und der Asklepios Weserbergland-Klinik in Höxter gemeinsam entwickelt wurde. Hier sollen Kinder lernen, sich gerne, gesund und rückengerecht zu bewegen. Schwerpunkte dieses ganzheitlich orientierten Bewegungsprogramms sind Spiele zur Verbesserung der Koordination und der Körperwahrnehmung. Die Kinder werden bei allen Aktivitäten von der Figur "Felix Fit" begleitet, die ihnen Vorbild für rückenfreundliches Bewegungsverhalten ist.

Abschlussfest (Vorschulkinder)

In den Wochen vor dem großen Abschlussfest treffen sich alle Vorschulkinder und planen und gestalten alles für den großen Tag.

Projekt mit dem Rassegeflügelzuchtverein (alle Kinder)

März 2020:

Im Nebengebäude wurde zunächst eine Schaubrutmaschine eingesetzt, sodass die Kinder neugierig und interessiert das Schlüpfen der 8 Küken unterschiedlicher Rasse beobachten konnten. Bei einer Temperatur von 37,5 Grad beträgt die Brutdauer insgesamt 21 Tage. Die Luftfeuchtigkeit wird im Laufe dieser Zeit von anfänglich 45 auf 90 bis 95 Prozent beim Schlüpfen erhöht.

Die Kinder des Hauptgebäudes waren anschließend für die tägliche Fütterung zuständig. In der Aufzuchtbox war eine Temperatur von 27 bis 30 Grad. Am letzten Tag konnten die Kinder auch hier mit viel Freunde die Küken in die Hand nehmen und streicheln.

Ziel der Aktion ist insbesondere die Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung der Kinder. Neben den naturwissenschaftlichen Vorgängen lernten die Kinder auch auf die Tere und ihre Bedürfnisse zu achten und Rücksicht zu nehmen.

Projekt zum Thema Hochbeet (neun Kinder der Roten Gruppe)

1. Einheit

Mittwoch, 04.03.2020

Gemeinsam verschafften wir uns einen ersten Überblick über unser Hochbeet. Wir überlegten uns, was wir erneuern und reparieren müssen und was wir einpflanzen können.

Ideen der Kinder:
- Blumen
- Möhren
- Salat
- Kohlrabi
- Gurken

Als Abschluss sangen wir gemeinsam unser Projektlied: "Hurra, wir sind die Rasseldasselbande!"

2. Einheit

Dienstag, 10.03.2020

Als Einstieg lesen wir gemeinsam das Buch "Kasimir pflanzt weiße Bohnen". Dieses erklärt, was eine Pflanze alles zum Wachsen benötigt und wie man einen Samen einsät. Im Anschluss säen wir die Samen in kleine Pikiertöpfe ein. Zur Auswahl standen den Kindern Sonnenblumen, Gurken, Möhren und Bohnen.

3. Einheit

Mittwoch, 11.03.2020

Ich führte eine Turnstunde durch, zum Thema "Vom Samen bis hin zur Pflanze". Die Bewegungsgeschichte "Samenkorn" motivierte die Kinder sich passend zum Inhalt der Geschichte zu bewegen. Als Abschluss führten die Kinder in Paaren die Massage "eine Pflanzengeschichte für den Rücken" durch.

4. Einheit

Montag, 27.04.2020

Von Mitte März bis Ende April habe ich mich Zuhause um die von uns eingepflanzten Samen gekümmert, sodass sich diese zu Pflanzen entwickelt konnten. Am 27. April habe ich sie in unser Hochbeet eingepflanzt. In der Zwischenzeit haben die Bauarbeiter von der Stadt das Hochbeet für uns repariert und mit Erde gefüllt. Aufgrund der momentanen Schließung der Kita konnte diese Einheit leider nicht gemeinsam mit den Kindern durchgeführt werden.

5. Einheit

Ich möchte die Kinder trotz der Schließung bestmöglich miteinbeziehen, deshalb habe ich den Kindern Briefe zukommen lassen. Darin befinden sich zwei kleine Aufgaben.

Ich freue mich auf die Rückmeldungen und bin schon gespannt auf eure Pflanzenschilder aus den Kochlöffeln. 

Dienstag, 12.05.2020

Vielen Dank für die gestalteten Kochlöffel und die tatkräftige Unterstützung. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass alle Kinder die Aufgaben erledigt haben. 

Gemeinsam mit einem Kind habe ich die Pflanzenschilder in das Hochbeet gesteckt. Zudem habe ich die Regeln der Kinder mit einem Kind in Bildern dargestellt und neben dem Hochbeet angebracht. Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, sind unsere Pflanzen weiterhin gewachsen.

Leider habe ich auch eine nicht so schöne Nachricht zu verkünden. Aufgrund der Eisheiligen, die dieses Jahr voll zugetroffen haben, konnten es unsere jungen Gurkenpflanzen bei dieser Kälte leider nicht überstehen. Anstatt dessen habe ich 2 weitere Erdbeerpflanzen eingepflanzt, die jetzt hoffentlich ganz bald Früchte tragen.

Regeln der Kinder:
- "Gießen nicht vergessen!"
- "Bitte erst die Erdbeeren pflücken, wenn sie rot sind!"
- "Man darf nicht die Blätter abreißen."

Mittwoch,  27.05.2020

Wie auf den Fotos zu erkennen, sind unsere Pflanzen weiterhin fleißig gewachsen. Die Erdbeeren tragen schon Früchte, die aber noch grün sind.

Bald ist es soweit, die Kinder dürfen wieder in den Kindergarten, sodass sie sich selbst um ihre Pflanzen kümmern und ihre Entwicklung beobachten können. 

Ich freue mich darauf, demnächst gemeinsam mit den Kindern das Gemüse zu ernten.

Bis bald, eure Lisa

Kontakt

KiTa Lippenest Boke
Städtische Kindertageseinrichtung 

Leitung:
Manuela Gertkemper

Diebeskämpen 1a
33129 Delbrück

Tel: 05250/708348

Stellvertretende Leitung:
Andrea Sprenger

Gregor-Mendel-Str. 4
33129 Delbrück

Tel: 05250/7615

E-Mail: nfkt-lppnstd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen