Anmeldeverfahren/Eingewöhnungszeit

Wie läuft das Anmeldeverfahren ab?

Sie können ihr Kind immer zu den Anmeldetagen im Winter (Infos bekommen sie per Post und auch online) oder jederzeit zwischendurch bei uns direkt in der Kita anmelden.
Hierfür rufen sie uns einfach an und wir können Ihnen dann die Auskunft geben, ob wir noch einen Kitaplatz für ihr Kind frei haben. Dies ist leider nicht immer zu gewährleisten, da jede Kindergartengruppe eine beschränkte Gruppengröße mit bestimmten Altersstrukturen besitzt.

Sollte jedoch ein Platz für die Altersgruppe und Stundenbuchung frei sein, der auf ihr Kind zutrifft, dann füllen sie ein Anmeldeformular direkt in der Kita aus.
Dieses Formular geht dann zur Stadt Delbrück und sie bekommen die Zusage/Absage für den Kindergartenplatz.

Wie geht es weiter, wenn ich weiß, dass mein Kind einen Platz in der Kita hat?

Sie werden im Sommer zu einem Infoabend eingeladen, der dazu dient, alle wichtigen Infos für den Start ins Kitaleben zu erfahren.
Hier gibt es einen Austausch über unsere Bildungsarbeit, die Eingewöhnungszeit und alle Din-ge, die noch wichtig sind.

Sollten sie ihr Kind im Laufe des Jahres anmelden oder den Infoabend verpassen, gibt es diese Infos natürlich auch noch danach.

Wie läuft die Eingewöhnungszeit ab?

Für jedes Kind ist der Eintritt in die Kitazeit ein neuer und aufregender Weg.
Viele sind noch sehr jung, für einige ist es die erste Zeit ohne Mama und Papa, einige kennen schon eine Tagesmutter…Es gibt so viele Varianten und Unterschiede, das wir auch die Ein-gewöhnungszeit für jedes Kind sehr individuell gestalten.

Uns ist wichtig, dass gerade die 2 Jährigen langsam starten, um Vertrauen und Sicherheit aufzubauen.
Deswegen beginnen wir nicht sofort mit einem 8 Stunden- Tag für die „Neuen“, sondern star-ten mit 1-2 Stunden um den Kindern die Trennung von den Bezugspersonen und die neue Situation als Kindergartenkind so angenehm wie möglich zu gestalten.
Im ständigen Gespräch mit den Erzieherinnen wird dann gemeinsam mit den Eltern geguckt, wie schnell diese „Eingewöhnungszeit“ aufgestockt werden kann.
Ziel ist es für Eltern und Erzieher, dass das Kind gerne in die Kita kommt und sich wohl und sicher fühlt…und das geht nur, wenn man sich langsam aneinander herantastet.

Kontakt

KiTa Ostenland
Städtische Kindertageseinrichtung 

Leitung: Kristina Neuber

Reksweg 10
33129 Delbrück

Tel: 05250/932592
E-Mail: nfkg-stnlndd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen