Betreuungszeiten

Wir sind für Sie da

25 Stundenbucher

Montag bis Freitag von 07:15–12:30 Uhr

35 Stundenbucher

Montag bis Donnerstag von 07:00–12:45 Uhr
                                                   14:00 - 16:00 Uhr
Freitag von 07:15 - 12:30 Uhr

Freitagnachmittag ist der Kindergarten geschlossen.

35 Stundenbucher (Block)

Montag bis Freitag von 07:15–14:30 Uhr

45 Stundenbucher

Montag bis Freitag von 07:00–16:15 Uhr

Hinweise

  • Bringzeit am Vormittag bis 08:45 Uhr
  • Abholzeit am Mittag von 11:45 - 12:45 Uhr
  • Maximale Öffnungszeiten: 07:00 bis 16:15 Uhr
  • Haben Sie Bedarf über die Öffnungszeiten hinaus, so sprechen Sie uns bitte an!
  • Bei der Anmeldung Ihres Kindes und auch vor Beginn eines neuen Kindergartenjahres wird der Bedarf der Eltern an die Öffnungszeiten der jeweiligen Stundenbuchungen ermittelt.

Mit dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) haben die Eltern die Möglichkeit, Stunden zu buchen. Jedes Jahr im Dezember wird bei allen Eltern der Betreuungsbedarf für das nächste Kindergartenjahr erfragt. Diese Buchung ist verbindlich und kann nur in Ausnahmefällen während eines Kindergartenjahres verändert werden. Bei den eigenen Überlegungen sollten mehrere Faktoren eine Rolle spielen. 

Bei einer 25 Stundenbuchung können Kinder nur am Vormittag den Kindergarten besuchen. Die Möglichkeit, am Nachmittag an verschiedenen Projekten teilzunehmen, besteht dabei nicht. Weiterhin sind die Personalstunden abhängig von dem Buchungsverhalten der Eltern. Nicht nur der direkte Kontakt mit den Kindern ist für eine gute Kindergartenarbeit wichtig, auch die Vorbereitung, Reflexion unserer Arbeit ist Arbeitszeit für die Kinder. Elternsprechtage,  Fortbildungen usw. sind Bestandteil unsere Arbeit.

Schließzeiten

Wir schließen maximal 28 Tage im Jahr.

Innerhalb der Schulsommerferien schließt die Kindertageseinrichtung für drei Wochen und in den Weihnachtsferien.

Weitere Schließzeiten können die so genannten Brückentage sein. Im Kindergartenjahr stehen dem Personal zwei pädagogische Tage und drei Nachmittage zu. Dann finden mit dem gesamten Team pädagogische Fortbildungen und/oder organisatorische Besprechungen statt.

In Absprache mit den anderen Einrichtungen der Stadt Delbrück und der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Joseph Westenholz besteht bei dringendem Bedarf die Möglichkeit der Betreuung in einer anderen Einrichtung.

An Rosenmontag und Katharinenmarkt-Montag bleiben die Kindertageseinrichtungen der
Stadt Delbrück geschlossen.

Kontakt

Familienzentrum Westenholz
Städtische Kindertageseinrichtung 

Leitung: Iris Wrede

Lausitzer Weg 15
33129 Delbrück

Tel: 02944 2980
E-Mail: info@fz-westenholz.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen