Das Familienzentrum

Die Familien mit ihren unterschiedlichen Lebenssituationen in den Blick zu nehmen, hat für uns einen hohen Stellenwert. Eine unserer zentralen Aufgaben dabei ist es, die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken und ihnen Begleitung, Beratung und Unterstützung anzubieten.

Darüber hinaus sehen wir nicht nur unsere Einrichtung und die Kindergartenfamilien, sondern auch das Gemeindeleben im Ort, in dem wir uns an verschiedenen Aktivitäten beteiligen, beispielsweise am Martinsumzug, Erntedankumzug oder am Weihnachtsmarkt.

Aufgrund ihrer zentralen Lage ist unsere Einrichtung gut zu erreichen. Dies ist eine optimale Voraussetzung, wohnortnahe und den Lebenssituationen der im Sozialraum lebenden Familien entsprechende Angebote zu schaffen, die über die Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder hinausgehen. Mit unseren vielfältigen Angeboten möchten wir in unserem Familienzentrum einen Ort der Begegnung schaffen, vorhandene Angebote miteinander vernetzen und somit einen Beitrag zur Familienfreundlichkeit leisten.

Ein Haus für Klein und Groß

Beratungs- und Unterstützungsangebote

Sprechstunde der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Paderborn
Nicole Gorschboth (Psychologin) berät in Erziehungs- und Familienangelegenheiten, wenn Hilfe und Unterstützung bei der Kindererziehung benötigt wird oder Partnerschaftsfragen vorhanden sind.
Termine
Mittwoch, 27.01.2021
Mittwoch, 10.02.2021
Mittwoch, 10.03.2021
Mittwoch, 14.04.2021
Mittwoch, 19.05.2021
Mittwoch, 09.06.2021

Die kosenfreie Beratung findet in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr statt, je nach Lage, auch telefonisch unter 05251-8891040 !

Logopädische Sprechstunde
Eltern, die Fragen zum Bereich Sprache, Sprachauffälligkeiten und deren Therapiemöglichkeiten haben, erhalten eine kostenlose Beratung durch die Logopädin Karin Bartels.
Termine
Donnerstag, 25.03.2021 ab 16:15 Uhr
Donnerstag, 24.06.2021 ab 16:15 Uhr
Terminvergabe bis einen Tag vorher im Familienzentrum!

Ergotherapeutische Sprechstunde
Fragen zur motorischen, kognitiven und psychischen Entwicklung sowie ggf. deren Behandlungsmöglichkeit, werden in der kostenlosen Sprechstunde mit der Ergotherapeutin Andrea Langer besprochen.
Termine
Donnerstag, 25.03.2021 ab 16:15 Uhr
Donnerstag, 24.06.2021 ab 16:15 Uhr

Elternsprechstunde des DRK-Instituts für psychomotorische Entwicklungsförderung Paderborn
Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind, weil es z.B., wenig oder gar nicht mit Gleichaltrigen spielt, gar nicht oder nur wenig spricht/kommuniziert, sehr empfindlich auf Sinnesreize reagiert, sich auffällig bewegt, häufig stolpert oder fällt, wenig oder zu viel Körperspannung zeigt, sehr unruhig ist, wenig Ausdauer zeigt, sich nicht konzentrieren kann, ein Verhalten zeigt, das eine besondere Begabung vermuten lässt, o.ä.?
Melanie Grumbach, Dipl. Motologin und Sportpädagogin, hat in der Elternsprechstunde ein offenes Ohr für diese oder andere Sorgen. Es werden Situationen besprochen und gemensam nach Lösungsmöglichkeiten für das Problem gesucht. Was können Sie tun, um die Entwicklung Ihres Kindes zu fördern und welche weiteren Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Eingeladen sind Mütter und Väter, einzeln oder gemeinsam.
Das Beratungsangebot ist kostenfrei. Anmeldung bei Frau Grumbach per Email:
melanie.grumbach@drk-kijufa.de oder im Familienzentrum.
Termine:
Dienstag, 09.02.2021  16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag, 13.04.2021  16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag, 08.06.2021  16:00 Uhr - 18.00 UHr

Beratungsangebot für Familien mit Zuwanderungsgeschichte
Der Fachdienst für Migration und Integration -MiCado des Caritasverbandes Paderborn bietet bei Bedarf Beratungen für Familien mit Zuwanderungsgeschichte zu migrationsspezifischen Fragen und Problemsituationen an.

Je nach Lage, finden die Sprechstunden auch telefonisch statt! Alle Beratungsangebote unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Kursangebote

Feldenkrais- und Yoga - Kurs
Wohlbefinden für Körper und Seele, abbau von Stress und Verspannungen, bessere Haltung, Bewegungen für Menschen jeden Alters. Das Tempo bestimmt jeder Teilnehmer selbst.
Leitung:           Barbara Malice (Feldenkrais- und Yogalehrerin)
Kursgebühr:   120 € (werden zu 80% von den Krankenkassen erstattet)
Kursstart:       steht aufgrund der aktuellen Lage noch nicht fest!  / 14 Abende
Der Kurs ist teilnehmerbegrenzt auf 10 Personen!

Pferdegestützte Pädagogik und Therapie - Schwerpunkt Psychomotorik
für Kinder ab 6 Jahre
Das Pferd ist ein idealer Partner bei der psychomotorischen Arbeit. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich selbst zu bewegen oder auch sich vom Pferd bewegen und tragen zu lassen. PPT mit dem Schwerpunkt Psychomotorik verfolgt dabei drei Ziele:
Über positive Bewegungserlebnisse die Persönlichkeit der Kinder zu stärken, andererseits aber auch motorische Schwächen zu bearbeiten sowie das Selbstvertrauen der Kinder zu pushen. Dieses erleben die Kinder, wenn ein körperlich erheblich überlegenes Tier das tut, was sie ihm wollen.
Leitung/Anmeldung:      Antonie Ebbesmeyer (Reittherapeutin, Tel.: 02944-598877)
Kosten:                             186 € (26 € übernimmt das Familienzentrum)
Ort:                                    Hof Ebbesmeyer - Talweg, Westenholz
Kursstart:                          Donnerstag, 18.03.2021 / 16:00 Uhr  - 17.00 Uhr  8 Termine
Der Kurs ist derzeit teilnehmerbegrenzt auf zwei Kinder!

Deutschkurs für Erwachsene mit Deutsch als Zweitsprache
Der Deutschkurs findet zweimal wöchentlich dienstags und donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Er richtet sich an Personen mit Zuwanderungsgeschichte, die geringe Kenntnisse der deutschen Sprache haben.
Leitung: Irmgard Böhner - Gilberg
Der Kursstart steht aufgrund der aktuellen Lage noch nicht fest!

Praxisseminar: Erfolgreich Bewerbungen schreiben
in Zusammenarbeit mit der VHS vor Ort.
Durchschnittlich nimmt sich ein*e Personaler*in zwanzig Sekunden Zeit, um zu entscheiden, ob eine Bewerbung gelesen wird. In diesem Kurs wird an zwei Abenden die Basis von Anschreiben und Lebenslauf vermittelt. Das Seminar richtet sich sowohl an Schulabsolventen*innen als auch an Personen, die über eine berufliche Veränderung nachdenken oder diese anstreben. Bitte bringen Sie Ihren Laptop (inkl. Stromkabel) und einen aktuellen Lebenslauf mit.
Leitung: Karin Nachtigall
Termine
Freitag, 30.04.2021 und Freitag, 07.05.2021
18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Teilnehmerzahl: min. 5, max. 10
Gebühr: 33,00 € / Ermäßigung möglich
Anmeldung unter 05250-996193



Serviceangebote

Kindertagespflege
In enger Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagespflege des Kreisjugendamtes Paderborn zählt auch dieser Bereich zu unseren Leistungsangeboten.
Sind Sie auf der Suche nach einer qualifizierten Betreuung für Ihr Kind?
Haben Sie selbst Interesse, als Tagespflegeperson Kinder zu betreuen?
Für Informationen stehen Ihnen Simone Grewing und Iris Wrede als erste Ansprechpersonen gerne zur Verfügung.

Babysitterpool
Wir verfügen über Kontakte zu uns bekannten Jugendlichen, die einen Babysitterdienst anbieten. Die Jugendlichen, die von uns an interessierte Eltern vermittelt werden, haben an einem Babysitterkurs in Zusammenarbeit mit der VHS vor Ort teilgenommen.
Fragen zum Babysitterkurs beantwortet Ihnen gerne Nadine Moor.

Notfallbetreuung für Geschwisterkinder
In familiären Notsituationen betreuen wir auch Kinder, deren Geschwister unsere Einrichtung besuchen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an Iris Wrede.


Treffpunkte

Offenes Elterncafe´

Aufgrund der aktuellen Lage findet im 1.Halbjahr 2021 das Elterncafe´ nicht statt!

Veranstaltungen für Eltern, Erwachsene und Senioren

Kinderkrankheiten - Informationsveranstaltung für Eltern in Zusammenarbeit mit der VHS vor Ort
Dienstag, 09.03.2021    /  19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Interessierte Eltern erhalten wichtige Informationen über typische Kinderkrankheiten und richtige sowie notwendige Verhaltensmaßnahmen, wie z.B. Impfungen in den ersten Lebensjahren, klassische Kinderkrankheiten (erkennen, übertragen, Inkubationszeit, mögliche Komplikationen, Behandlung und Gefahren für Schwangere), Durchfallerkrankungen, Zeckenbisse, Hausmittel (Wickel und Co. bzw. alternative Behandlungsmöglichkeiten, auch homöopathisch). Zum Ende der Veranstaltung können noch offene Fragen geklärt werden.
Die Referentin, Viola Schulze (Kinderärztin) arbeitet in einer Klinik für Kinder und Jugendmedizin.
Teilnehmerzahl: min.10 /max. 20
Die Veranstaltung ist gebührenfrei. Anmeldung unter 05250-996193

Bewegtes Gedächtnistraining oder "Wer rastet der rostet" - Vortrag in Zusammenarbeit mit der VHS vor Ort
Samstag, 17.04.2021 / 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Haben Sie gewusst, dass unser Gehirn in der Lage wäre, Strom zu erzeugen und zwar so viel, um eine 20-Watt-Glühbirne zum Leuchten zu bringen? Unser Gehirn kann so viel und doch nutzen wir es so wenig. Vor allem ab 30 Jahre sinkt das Volumen des Hippocampus um ca. 1 % im Jahr. Doch dem kann man entgegenwirken! In diesem Gedächtnistraining lernen wir unser Gehirn kennen und verstehen, dass wir es fit halten können. Somit fördern wir die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit.
Referentin: Jessica Schittek
Gebühr: 11,00 €, Teilnehmerzahl: min. 5, max. 12
Anmeldung unter 05250-996193

Die Abenteuer Entwicklung - 36 Monate voller Entdeckungen - Vortrag in Zusammenarbeit mit der Kefb Paderborn
Mittwoch, 21.04.2021 / 19:30 Uhr
Die ersten drei Jahre eines Kindes sind von großer Bedeutung für seine gesamte Entwicklung. Es wird ein wichtiger Grundstein für das weitere Leben gelegt. Worauf kommt es in diesen Jahren besonders an? Wie können Sie als Eltern Ihr Kind positiv in seiner Entwicklung unterstützen? Und welche Möglichkeiten gibt es, wenn etwas nicht ganz nach Plan läuft? In diesem Vortrag geht es darum, einen Einblick in die Meilensteine der frühkindlichen Entwicklung zu erhalten, praktische Anregungen für den Alltag mit Ihrem Kind zu erwerben und eigene Erfahrungen auszutauschen.
Referentin: Marita Naber
Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Wie viel Bildung braucht mein Kind?  - Vortrag in Zusammenarbeit mit der Kefb Paderborn
Mittwoch, 05.05.2021 / 19:30 Uhr
Viele Eltern wollen ihren Kindern möglichst früh möglichst viele Förderangebote machen, um ihre späteren Chancen zu erhöhen. Dabei ist es allerdings sinnvoll, sowohl bestimmte Prinzipien des Lernens zu berücksichtigen als auch kindliche Entwicklungsphasen, damit Lerneindrücke bei den Kindern richtig ankommen und nachhaltig hängen bleiben.
Daraus ergeben sich Fragen, wie:
- Welche Angebote machen zu welcher Zeit Sinn?
- Welche Inhalte sind im Hinblick auf die Zukunft überhaupt erforderlich, welche eher nicht?
- Welche Rahmenbedingungen sind wichtig für eine gelingende Bildung?
Diese Aspekte zu beleuchten und einen Einblick in die Bereiche Lernen und Bildung in Zusammenhang mit kindlicher Entwicklung zu geben, ist Ziel dieses Abends.
Referentin: Dorothee Pieper
Die Veranstaltung ist gebührenfrei.






Qualifikationen und Schwerpunktbereiche unserer Mitarbeiterinnen

In den folgenden Bereichen haben wir uns weitergebildet und sind für Sie Ansprechpartner. Haben Sie Fragen, Anregungen und Wünsche, wenden Sie sich gerne an uns: Telefon: 02944/2980

Kinderschutz
Anna-Lena Thewes, Iris Wrede

Inklusion und Interkulturelle Öffnung
Simone Grewing, Nicole Schöling-Stehr

Erstberatung Erziehungs- und Familienfragen
Anna-Lena Thewes

Gesundheits- und Bewegungsförderung
Dagmar Almen, Anna-Lena Thewes, Carmen Wietfeld, Nicole Schöling-Stehr

Kindertagespflege
Simone Grewing, Iris Wrede

U3- Betreuung
Anna-Lena Thewes, Carmen Wietfeld, Martina Brunnert, Christina Müller, Kirsten Wieland

Babysitterpool
Nadine Moor

Seniorenbildung
Anna-Lena Thewes

Alleinerziehendentreff
Iris Wrede




Kontakt

Familienzentrum Westenholz
Städtische Kindertageseinrichtung 

Leitung: Iris Wrede

Lausitzer Weg 15
33129 Delbrück

Tel: 02944/2980
E-Mail: info@fz-westenholz.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen